Leichtathletik / Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine international anerkannte Fitness-Bescheinigung. Wer die Bedingungen für sein Alter schafft, kann auf seine körperliche Leistungsfähigkeit stolz sein! Und den eigenen Fitness-Status kann man jedes Jahr neu überprüfen.

In der Abteilung „Sportabzeichen im TSV Lamstedt“ haben alle Vereinsmitglieder, aber auch die unorganisierten Sportbegeisterten in der Börde Lamstedt die Möglichkeit, die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Hierzu bieten wir in der warmen Jahreszeit regelmäßige Trainings- und Abnahmezeiten an. Die Termine werden in der NEZ veröffentlicht und hängen in den Turnhallen aus.

Immer freitags ab 17 Uhr auf dem Lamstedter Sportplatz treffen sich Sportler von 6 bis 60 Jahren (und älter!), um sich den Herausforderungen in den Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu stellen. Im Einzelnen bedeutet das je nach Altersklasse 800m bis 3000m-Läufe, Sprints von 30m bis 100m, Weitspringen mit Anlauf oder aus dem Stand, Ballwürfe, Kugelstoßen und Seilspringen.

Weitere Termine werden im Schwimmbad angeboten, wo man sich bei Monika Rauba die Ausdauerstrecken (200 bis 600m) und den 25m-Sprint abnehmen lassen kann. Am Westerberg schließlich kann man seine Langstrecken im Laufen und Walking absolvieren.

Und wenn dann immer noch eine Disziplin nicht erfüllt sein sollte, haben die Trainer bestimmt eine Idee - zum Beispiel Übungen aus dem Turnen oder Radfahren.

 

 

Trainingszeiten ab dem 03. August 2018:

  • Freitags ab 17.00 Uhr auf dem Sportplatz

 

 

 

Kontakt:

Christa Jürgens
Telefon 04773/ 888123
christa.juergens1@ewetel.net

 

 

Eckhard Behnemann